43. Rheinische TantraNacht "Das tantrische Ritual der Sommersonnenwende" (Litha)

Rheinische TantraNächte

Achtsam-sinnliche Begegnungen für Paare und Singles in Köln

Die Organisatoren: Christian, Felice & Ralf

Die Rheinischen TantraNächte sind ein besonderes Begegnungs-Event in Köln für erwachsene Menschen mit Eigenverantwortung, die in der Lage sind, die angebotenen Freiräume respektvoll zu nutzen. Körperbezogene Selbsterfahrung, tantrische Rituale, keltisch-germanische Bräuche und ausgelassenes Feiern werden hier miteinander verbunden.

Das Besondere bei unseren TantraNächten sind die von erfahrenen Tantrikern und Trainern angeleiteten Strukturen, mittels derer sich sehr schnell eine achtsam-sinnliche Atmosphäre entwickelt, bei der jeder und jede der maximal 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einbezogen wird. Wir achten auf eine Parität von Männern und Frauen. 

Die TantraNächte sind in drei Abschnitte unterteilt. Der Nachmittag steht im Dienste der Klärung: Selbsterfahrung, Innenschau, Begegnung mit mir und anderen, Sinnlichkeit bewusst wahrnehmen usw. Das Abendprogramm ist dagegen dem “Nähren” gewidmet: Feiern, Tanzen, Berührung, Erotik, Experimentieren usw. Der dritte Teil, der meist gegen Mitternacht nach dem Ende des offiziellen Programms beginnt, besteht in einem respektvollen Freiraum, der den Personen offen steht, die noch bleiben möchten.

Der nächste Termin der Rheinischen TantraNacht:

43. Rheinische TantraNacht 18.06.22 
"Das tantrische Ritual der Sommersonnenwende (Litha)"

Schon in vorchristlicher Zeit wurde bei unseren keltisch-germanischen Vorfahren das Litha-Fest (21.06.) als Feuer- und Sonnenfest gefeiert. In dieser Zeit gibt es die längsten Tage des Sonnenjahres, die Sonne hat ihren Höhepunkt und ihre volle Kraft erreicht, die Tage werden nun wieder kürzer. Die Zeit der Aussaat ist vorbei. Alles wächst, blüht und reift heran. Es ist die Zeit des Wachstums und des Reifens. Auf dieser Rheinischen TantraNacht beschäftigen wir uns mit Sonne und Licht, Wachsen und Reifen, innerem Feuer und seinem Ausdruck. ... weiter

tl_files/tantranaechte/das-tantrische-ritual-der-sommersonnenwende_200x133.png

44. Rheinische TantraNacht 24.09.22
"Ritual der Fülle und Freude (Jera)"

Jera ist eine keltische Rune, die auf den Kreislauf der Jahreszeiten und den Zyklus des Lebens hinweist. Diese Rheinische TantraNacht steht hauptsächlich im Zeichen der Fülle und Freude und der Belohnung für frühere Anstrengungen. Wir werden uns mit den Themen Kreativität, Visionen,  ...  weiter

tl_files/bilder/grafiken/jera_200x133.png

45. RTN: Tantrische Silvesterparty 31.12.22

Wir laden dich ein, im Kreis der Tantriker/innen eine fröhliche Silvesternacht zu verbringen. Wir werden tantrische Rituale feiern, zusammen tanzen, einen Film ansehen, Altes loslassen und Neues visualisieren, Spaß haben und gemeinsam in das neue Jahr hinein zu feiern. ...  weiter

tl_files/tantranaechte/silvester.jpg