Eventkalender

Eventkalender

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über alle Termine der Rheinischen Tantranächte sowie Seminare und Workshops der Veranstalter.

Anmeldungen bitte per E-Mail an mail@rheinische-tantranacht.de oder über ein Online-Formular.

12-10-2018 (Freitag)

Tantrische Rituale im roten Tantra - Mantra, Chakra Puja, Maithuna, Kundalini, Yoga & Co.

18:00

12.-14.10.2018 - Während dieses Wochenendes geleiten wir Seminarteilnehmer mit tantrischen Vorkenntnissen durch verschiedene tantrische Rituale - mit dem Maithuna-Ritual am Samstag als Höhepunkt. "Man befreit sich nicht von der Dunkelheit, indem man das Wort 'Lampe' ausspricht" besagt eine alte tantrische Weisheit. Worte und Gedanken alleine reichen demzufolge nicht aus, tiefgehende spirituelle Erfahrungen zu machen, die zu einer Bewusstseinserweiterung führen. Im Gegensatz zu anderen spirituellen Wegen beschäftigt sich Tantra deshalb ausschließlich mit der praktischen Verwirklichung der Selbsterleuchtung, bei der die spirituelle Übung (sadhana) im Mittelpunkt steht. Ein zentrales Mittel der spirituellen Übung ist das tantrische Ritual, die Brücke, die die profane Welt mit dem Heiligen verbindet.

Weiterlesen …

26-10-2018 (Freitag)

Die Welt des Tantra, Modul 2: Die Lebensenergie - Schöpferische Kraft und Hingabe

26.-28.10.2018 (Wochenende) Im Tantra steht Shakti, das göttlich weibliche Prinzip, für die schöpferische Kraft als solche, für die Lebenskraft in allen Lebensformen. Weitere Eigenschaften, Energien und Qualitäten, die von Shakti repräsentiert werden sind Liebe, Hingabe, Herzöffnung, Loslassen und Vertrauen aber auch emotional, launisch, zerstörerisch und erneuernd. An diesem Wochenende werden wir uns mit den Shakti-Qualitäten beschäftigen. Die teilnehmenden Frauen verkörpern dabei das göttlich Weibliche, die den Männern dazu verhelfen ihre eigene innere Weiblichkeit anzuschauen und anzunehmen. Wenn die Männer diese ureigene weibliche Seite in sich unterdrücken, dann sind sie vielleicht ganze Helden, aber nur halbe Männer. ... Seminarort: Seminarhaus Abrahms, Hellenthal/Eifel

Weiterlesen …

15-12-2018 (Samstag)

28. Rheinische TantraNacht "Alban Artuan/Wintersonnenwende"

15:00 - 23:30

Bei der 28. Rheinischen TantraNacht feiern wir die Wintersonnenwende, bei den Kelten auch "Mittwinter" oder "Alban Artuan" genannt. In allen Kulturen und zu allen Zeiten ist die Wintersonnenwende eine der heiligsten Sonnenfeiern, bei der die Wiedergeburt der Sonne und des Lichtes gefeiert wird. Die Nacht vom 21. auf den 22. Dezember ist die längste Nacht des Jahres und die Sonne hat den niedrigsten Stand am Himmel. Nach diesem kürzesten Tag des Jahres nimmt die Kraft der Sonne wieder zu und die Tage werden länger. Wir werden uns auf der Rheinischen TantraNacht dem Licht in uns widmen und wie wir es in die Welt bringen. Wir feiern die Neuaktivierung unserer Kraft und unserer natürlichen Sinnlichkeit. Seminarort: Köln-Dellbrück

Weiterlesen …

31-12-2018 (Montag)

Tantrische Silvesterparty der Rheinischen TantraNacht

17:00

Wir laden dich ein, im Kreis der Tantriker/innen eine fröhliche Silvesternacht zu verbringen. Wir werden tantrische Rituale feiern, zusammen tanzen, einen Film ansehen, Altes loslassen und Neues visualisieren, Spaß haben und gemeinsam in das neue Jahr hinein zu feiern. Wir werden uns als sinnlich-erotische Wesen erleben und feiern. Dafür laden wir die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dazu ein, sich in einem geschützten Rahmen erotisch-sinnlich-kreativ zu kleiden. Seminarort: Köln-Dellbrück

Weiterlesen …